Kameradschaftsabend 2018

Am Samstag feierte der Löschzug Stommeln seinen diesjährigen Kameradschaftsabend. In feierlichem Rahmen wurden dabei zwei Jubilare geehrt und 16 Kameradinnen und Kameraden befördert.


Zunächst nahm der Leiter der Feuerwehr Pulheim die Beförderungen vor. Als neues Mitglied im Löschzug Stommeln wurde Jan Kortmann zum Feuerwehrmannanwärter beförder. Aus der Jugendfeuerwehr wechselten drei Mitglieder in die Einsatzabteilung. So wurden Lena Reimann zur  Feuerwehrfrau und André Krämer und Norbert Gorczak zu Feuerwehrmännern befördert. Marco Leersch wurde ebenfalls zum Feuerwehrmann befördert. Er trat vor etwa einem Jahr in den Löschzug ein.


Jessica Graf wurde zur Oberfeuerwehrfrau und Sebastian Bay zum Oberfeuerwehrmann befördert. Mautice Dibke wurde zum Hauptfeuerwehrmann und Sascha Stahlmann zum Unterbrandmeister ernannt.


Nach erfolgreicher Gruppenführerausbildung wurden Peter Kolatzek, Pascal Löhr und Dominik Lorenz zu Brandmeistern beförder. Riccardo Ruina und Markus Jakoby erhielten ihre Ernennung zum Oberbrandmeister.


Für Jan Löhr hatte der Wehrleiter gleich zwei Urkunden im Gepäck. Er wurde zunächst zum Hauptbrandmeister befördert und anschließend zum stellvertretenden Löschzugführer des Löschzuges Stommeln ernannt. Bis auf Weiteres verstärkt er die Löschzugführung, da er zukünftig Paul Josef Kremer ablösen soll, der bereits die Stelle des stellvertretenden Leiters der Feuerwehr Pulheim inne hat.


Nach erfolgreicher Ausbildung zum Verbandsführer wurde Paul Josef Kremer zum Stadtbrandinspektor befördert. Auch zwei Jubilare konnte der Löschzug Stommeln in diesem Jahr vorweisen. Anlässlich seines 25 jährigen Dienstjubiläums wurde Markus Decker von Bürgermeister Frank Keppeler geehrt. Er erhielt das Feuerwehrehrenzeichen des Landes NRW in Silber.


Von einem doppelten Jubiläum kann bei Ulrich Seefeldt sprechen. Er ist nicht nur seit 35 Jahren Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Pulheim sondern auch bereits seit 20 Jahren Löschzugführer in Stommeln. Im Namen des Innenministers verlieh Bürgermeister Keppeler ihm das Feuerwehrehrenzeichen des Landes NRW in Gold.


Anschließend wurde mit dem Eröffnen des Buffets der gemütliche Teil des Abends eingeläutet. Eine besondere Überraschung war an diesem Abend dann noch der Auftritt des Stommelner Dreigestirns. Denn Jan Löhr ist nicht nur stellvertretender Löschzugführer sondern auch Prinz Karneval in Stommeln. So ließen es sich seine Mitstreiter Bauer Daniel (Daniel Sarnow) und Jungfrau Renate (René Wermke) nicht nehmen, ihm persönlich zu gratulieren. Natürlich durfte auch der Auftritt mit ihren Sessionsliedern nicht fehlen. Begleitet wurde das Trifolium von Prinzenführer Karl-Heinz Wego und Fahrer Sven Schulze.

 

Quelle/Foto:OZ Onlinezeitung | Freiwillige Feuerwehr Pulheim